Unsere Boote

2018: Ventura III – Combikotter Bj. 2003

Der Combikotter stand bei einer Werft in Doesburg an der IJssel zum Verkauf und hat uns auf Anhieb begeistert. Nach intensiver Begutachtung durch einen Sachverständigen haben wir das Boot gekauft und Ende März 2018 in 4 Tagen nach Maastricht überführt, wohin wir im April 2017 unseren Liegeplatz verlegt hatten.

Werft:Jachtwerf de Combinatie Dordrecht
BezeichnungCombikotter 1300
Baujahr2003
Abmessungen13m x 4,14m x 1,30m
Wasserlinie11,60m
Gewicht16 Tonnen
GeschwindigkeitReise: 12 km/h, rechnerisch maximal ca. 15,3 km/h
MaterialStahl
MotorVM Motori VM HR694H/10, 6-Zyl-Diesel, 4,2 l Hubraum, 100 PS
WendegetriebeHydraulisch, Technodrive TwinDisc
Kühlsystem2-Kreis-Kühlung
Bugschraube9 PS
Heckschraube9 PS
Ruderanlagehydraulisch
Anker35 m Kette, man. Winde
ReelingEdelstahl
FensterrahmenGebo, Aluminiumrahmen
Wassertank600 Liter
Dieseltank720 Liter
Faulwassertank350 Liter
ToiletteJabsco Quiet Flush elektrisch
AkkusStarter AGM 2 x 230Ah, Verbraucher AGM 4 x 200Ah
Bordspannung12 V
Ladegerät/InverterVictron Phoenix Multi 12/2000/120
Landstrom-Anschlussja
Solarzellen2 x 300 W, 2 Laderegler Victron MPPT 75/15
Schlafplätze4
KühlschrankIsotherm
HeizungPlanar 4 KW
TiefenmesserRaymarine
RuderlagenanzeigeRaymarine
FunkSimrad Shipmate RS8300
KartenplotterMagellan FX324 Map Color
Lenzpumpeja,  elektrisch
KochherdWallas Diesel
HeißwasserÖlbrenner Hansa mit Kessel AGV, 16KW

Ein paar Bilder von innen (zum Vergrößern anklicken):

Die ersten zwei Boote

2012: Ventura I – Heckkruiser Bj. 1980

Unser erstes Boot, gekauft im April 2012 in Kerkdriel bei s’Hertogenbosch und an Ostern in 3 Tagen nach Ohé en Laak überführt. Fabrikat Heck-Kruiser Baujahr 1980, 8,50 lang und 2,95m breit mit einem Mercedes Diesel OM615, 65 PS.

2013: Ventura II – Cupido de Luxe Bj. 1977

Nach einem Jahr wussten wir dann, dass wir das Boot tatsächlich intensiv nutzten, aber dass das Boot mit 8,50 m doch ein bisschen zu klein war. Die Vri-Jon-Werft in Ossenzijl (Overijssel) hatte eine gebrauchte Cupido de Luxe im Angebot und war bereit, unser Boot in Zahlung zu nehmen. Da wir keine Zeit hatten, um unser altes Boot selbst auf dem Wasser nach Ossenzijl und das neue Boot ebenso zurück zu fahren ließen wir das Boot per Tieflader nach Maasbracht transportieren. Gebaut 1977 bei der Werft Hitters-Proost in Maren bei s’Hertogenbosch, 11 m lang und 3,40 m breit, mit einem Ford-Lehman 590e 6-Zylinder-Diesel mit 100 PS.

Wir haben mit der Cupido schöne Fahrten gemacht, 2015 zum Biesbosch, 2016 nach Hellevoetsluis, 2017 nach Middelburg/Zeeland, aber irgendwann wollten wir dann doch einmal ein Boot haben, das jünger sein sollte und bei dem alles so sein sollte, wie wir es uns schon lange gewünscht haben.